Zuhause > Nachrichten > Industrienachrichten > Ventilwartung auf dem Weg in die Cloud
Nachrichten
company news
Exhibition news
Industrienachrichten
Zertifizierungen
Kontaktiere uns
Cowinns Industrieausrüstung Co., Ltd.
No.127 Zimmer Nr. 748 Changjiang Road, High-Tech-Bezirk,
Stadt Suzhou, Provinz Jiangsu, zip: 215128 China
Tel .: +86 512 6878 1993 
Fax: +86 512 6818 4193
Mob & was ist app: +86 153 0620 9257 
E-Mail: info@cowinns.com
www.cowinns.com
Kontaktieren Sie mich jetzt

Einführung in das PID-Diagramm Kenntnisse der Ventilindustrie

Einführungzu PID-Diagramm Wissender Ventilindustrie PID-Diagramm ist dastechnischer Kern der Fabrikproduktion. Ob es sich um einen Ingenieur aus eine...

Der Unterschied zwischen DBB, DIB-1, DIB-2

Zwei Arten von Sitzversiegelungsstrukturen Commonto Trunnion montierte Kugelventile. 1. Doppelblock- und Blutungsventil ein Ventil mit zwei Ventilsitzverdichtungspaaren ...

Wahre Bedeutung von Double Block und Bleed

Es ist Zeit, Wartungsarbeiten durchzuführenein Abschnitt des Prozesses. Sie möchten nicht die gesamte Anlage herunterfahren, also SieEntscheiden Sie...

VENTILWARTUNG & REPARATUR (Dichtungen sind nicht gleich)

Dichtungen befinden sich in der Nähe der Lebensmittelkette der Ventilkomponenten; Ordnung, Körpermaterialien und Verpackung scheinen viel mehr Press...

18''RF WCB Absperrklappe

Kundenspezifische obere Anschlussmaße 18 '' RF WCB Absperrklappe geliefert zum Kraftwerkservice für Hochtemperaturdampfrohrleitung 

LNG: Bedeutende Möglichkeiten für kryogene Ventile

Den Energiehunger der Welt zu stillen und gleichzeitig den Klimawandel und die Luftverschmutzung zu mildern, ist eine der größten Herausforderungen ...

China (Shanghai) Internationale Flüssigkeitsmaschinerie -Ausstellung (2)

China (Shanghai)Internationale Flüssigkeitsmaschinenausstellung (2) Das China(Shanghai) Die internationale Ausstellung der Flüssigkeitsmaschinerie i...

Rückschlagventil das wichtigste Ventil im Prozesssystem

Prüfenventil: das wichtigste ventil im prozesssystem MainFunktionen und Funktionen des Rückschlagventils: SieLassen Sie die Flüssigkeit nur in eine...

Warum sollten PTFE-gefütterte Ventile entsorgt werden?

"Jeder Tag ist eine Lerngelegenheit", heißt es in der Valve World-Redaktion. Schließlich ist die Ventilindustrie so vielfältig und die Anzahl der Anwendungen so groß, dass niemand (und sicherlich kein einfacher Redakteur!) Hoffen kann, alles zu wissen.

Ventilwartung auf dem Weg in die Cloud

Herausgegeben von Constanze Schmitz, Analyst ARC Advisory Group Europe ___ In den Prozessindustrien sind Kontrollventile eines der wichtigsten, oft ü...

Nachrichten

Ventilwartung auf dem Weg in die Cloud

Constanze Schmitz http://www.valve-world.net/blo 2018-06-17 15:24:50
Herausgegeben von Constanze Schmitz, Analyst ARC Advisory Group Europe
___

In den Prozessindustrien sind Kontrollventile eines der wichtigsten, oft übersehenen Güter. Ohne einen zuverlässigen Steuerventilbetrieb werden die meisten Prozesse schnell unkontrollierbar, was zu ungeplanten Ausfallzeiten führt.

Während Bediener und Wartungstechniker über gute Grundkenntnisse und Schulungen in den mechanischen Systemen der Regelventile verfügen, reicht ihr Wissen oft nicht bis zur intelligenten Elektronik der heutigen digitalen Stellungsregler. Moderne Stellungsregler für Stellventile haben sich zu digitalen Reglern entwickelt, die eine Vielzahl von Parametern erfassen können, die den Steuerventilbetrieb beeinflussen, z. Luftzufuhr, Stromversorgung, Hubweg.

In diesen immer ausgeklügelteren und komplexeren Geräten werden Geräte- oder Elektroteams selten ausreichend geschult und sind typischerweise keine Experten in der Ventildiagnostik. Moderne digitale Stellungsregler bieten mehr Rohdaten zu den Armaturen als je zuvor, aber die Endanwender haben mit der schieren Menge verfügbarer Daten zu kämpfen, was es schwierig macht, den vollen Nutzen aus den erweiterten Diagnosefunktionen ihrer intelligenten Stellungsregler zu ziehen. Sie haben auch Schwierigkeiten, die neuen Arbeitsprozesse in den Griff zu bekommen, die erforderlich sind, um den vollen Nutzen aus intelligenten Stellungsreglern zu ziehen.

Führende Automatisierungslieferanten haben Steuerventil-Managementsysteme entwickelt, um dieser Komplexität zu begegnen und die Lücke zwischen den Standorten zu schließen. Viele Studien zeigen jedoch, dass die meisten industriellen Hersteller diese Praxis ignorieren und einfach geplante Wartungsarbeiten durchführen oder das Steuerventil bei einem Fehler reparieren. Daher wenden sie reaktive Wartungspraktiken für Steuerventile an, was zu einem Verlust der Produktion führt; oder auf ineffizienten zeitplanbasierten Wartungspraktiken.

Eine echte vorausschauende Wartung würde ein umfassenderes Bild über verschiedene Datensätze erfordern, die die Berichte zur Anlagenverwaltung ergänzen. Je mehr Endanwender beginnen, die Nachteile von reaktiven und / oder zeitplanbasierten Wartungsmethoden zu erkennen, desto mehr wenden sie sich an Ventillieferanten für Ventilwartungsdienste. Diese Dienstleistungen nutzen das Ventil-Know-how des Lieferanten, ergänzt durch Fernüberwachung, um bestehende Lücken in der Ventilwartungspraxis zu schließen und umsetzbare Informationen bereitzustellen.



Valve Maintenance - das industrielle Internet der Dinge

Unternehmen, die ein Asset-Kritikalitäts-Ranking durchgeführt haben, erfassen manchmal die Ventilsignatur für kritische Ventilanlagen und teilen diese in der Regel mit dem OEM-Zulieferer und anderen Serviceanbietern, um die Analyse per E-Mail oder USB-Sticks zu unterstützen. Dieser Ansatz ist nicht nur ad hoc; Es kann auch Cybersicherheitsprobleme einführen, die die Integrität des Prozessleitsystems gefährden könnten.

Alternativ bieten IIoT-fähige Remote-Dienste und Analysen eine Vielzahl von Remote-Service-Optionen. Sichere, verschlüsselte Datenverbindungen mittels Secure Socket Layer (SSL) über das Internet bieten die Möglichkeit, Steuerventildaten und Ventilsignaturen als Service zu analysieren. Eine neue Art von Technologielieferant ist entstanden, der eine IIoT-fähige Prozessanalyse bietet, die in der Lage ist, große Mengen von Anlagendaten nahezu in Echtzeit zu lesen und zu analysieren. Technologielieferanten, die bereits in der Lage sind, Cloud-Infrastrukturdienste wie Amazon Web Services oder Microsoft Azure zu nutzen, sammeln nun intern Know-how oder bilden Partnerschaften, um Lösungen zu entwickeln, die Anlagenanlagen vollständig verstehen.

Durch die Kombination von Daten aus den Steuerventil-Asset-Management-Lösungen mit Prozesshistoriendaten können Hersteller industrieller Prozessanalysen nun die erforderliche Expertise und Effizienz durch Automatisierung der Datenaggregation bereitstellen. Das Ziel für die Wartung war immer, dass der / die sachkundigste (n) Experte (e) den Service zum richtigen Zeitpunkt (und zum richtigen Preis) ausführen. Eigentümer-Betreiber erkennen heute den Wert, der mit dem Kauf von Regelventilen von einem Lieferanten verbunden ist, der entfernte, IIoT-fähige Anlagenverwaltung und vorausschauende Dienste zu relativ niedrigen Kosten bereitstellen kann.Lieferanten können durch den sicheren Zugriff auf und die Diagnose von Daten aus ihren installierten Regelventilen ein besseres und zuverlässigeres Ventil aufbauen und eine optimale Leistung sicherstellen. Aufgrund der hohen Kosten für unnötige Wartung und ungeplante Ausfallzeiten, kombiniert mit der wachsenden Qualifikationslücke in der gesamten Branche, erwartet ARC, dass die Nutzung von "Expertise as a Service" (EaaS), Fernüberwachung und -diagnose sowie anderer IIoT-fähiger Dienste zunimmt. EaaS ebnet den Weg für neue Mitarbeiter, die sich globalen Kompetenzzentren oder anderen Exzellenzzentren anschließen, und vermeidet so die 4 D - dumpfe, schmutzige, gefährliche und distanzierte Arbeit.

___

"Als ich die Rückmeldungen von Ventilbenutzern und -lieferanten analysierte, kam ich zu der Erkenntnis, dass einer der interessanteren Trends in diesem Bereich die zunehmende Akzeptanz von Fernüberwachungsdiensten für Regelventile ist."

David Clayton, Forschungsdirektor der ARC Advisory Group ___
IIoT Ventilwartung in Aktion

Auf dem Branchenforum der ARC Advisory Group in Orlando, Florida, gab Shawn Anderson, Senior Research Specialist für Fisher Valves, eine Abteilung von Emerson Process Management, einen Vortrag über die Nutzung des Industrial Internet of Things (IIoT) für Endnutzer Ventilbedingte ungeplante Stillstandszeiten reduzieren. Die Arbeitsgruppe von Herrn Anderson bei Emerson begann mit der Einführung von IIoT-Technologien, um mehr Ventil-Gesundheitsdaten aus dem Feld zu sammeln und realistischere Ventilfehlerinformationen zu liefern, als in einem Labor erzeugt werden könnten. Es stellte sich schnell heraus, dass IIoT-Technologien die ideale Lösung für die Entwicklung eines Fernüberwachungsdienstes zur Optimierung der Wartungspraxis von Kunden darstellen.

Fisher nutzt eine kollaborative Umgebung, um Kunden mit lokalen Fisher-Serviceexperten und globalen Ventilexperten zu verbinden. Diese Umgebung ermöglicht es, Daten aus mehreren Quellen zu visualisieren und zu aggregieren und ermöglicht es Menschen auf der ganzen Welt, dieselben Daten gemeinsam zu betrachten und zu bearbeiten. Darüber hinaus können Unternehmensanalysten die Ventil-Gesundheitsdaten in Zeitreihen einsehen und über mehrere Jahre die Trends der Ventilentwicklung verfolgen, um Trends über die Zeit zu ermitteln und drohende Verschlechterungen des Ventilzustands zu prognostizieren, sodass die Behebung geplant und durchgeführt werden kann, bevor ein Bedieneralarm ausgelöst wird.

ARC stellt fest, dass andere führende Unternehmen anscheinend ebenfalls einen ähnlichen Weg einschlagen; Nutzung von IIoTenabled-Technologien zur Bereitstellung neuer und effektiverer prädiktiver oder vorschreibender Wartungsdienste für kritische Anlagen.

___

"Ein transformatives Ergebnis dieser Vereinigung von Geschäfts- und Automatisierungstechnologie ist die Reduzierung der Wartungs- und Betriebskosten, da sich die Art und Weise, in der die Instandhaltung der Anlage bei bestimmten kritischen Anlagen durchgeführt wird, ändert. Ähnlich wie Uber die Fahrdienste gestört hat oder Air bnb die Zimmervermietung gestört hat, können auch Industrieunternehmen, die sich nicht an diese Digitalisierung anpassen, verschwinden. "

Peter Reynolds, Contributing Analyst bei der ARC Advisory Group
___

Über den Autor







Constanze Schmitz '



Die Schwerpunktbereiche decken ein breites Spektrum von Industriethemen ab, wobei der Schwerpunkt auf der verarbeitenden Industrie liegt. Ihre Expertise umfasst Feldgeräte, Instrumentierung und Prozessautomatisierung mit besonderem Interesse an Kommunikation und neuen Technologien.